(Fern-)Wartung und Prüfung von IT-Systemen als Auftragsverarbeitung?


Ist für die (Fern-)Wartung und Prüfung von IT-Systemen ein Auftragsverarbeitungsvertrag erforderlich? Diese Frage ist gerade ein wenig umstritten. Um sich abzusichern, sollten Sie auch bei (Fern-)Wartungen auf den Abschluss eines Vertrags zur Auftragsverarbeitung bestehen. Letztlich haften (auch) Sie persönlich für Bußgelder der Aufsichtsbehörden. Nach meiner Kenntnis bieten die Anbieter von HP-Software entsprechende Verträge an. Ggfs. sollten Sie sich dort erkundigen.

Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Bitte beachten Sie Punkt 10 unserer Datenschutzerklärung (Nutzung der Kommentar-Funktionen). Ihr Kommentar erscheint öffentlich, bitte verfassen Sie Ihre Beiträge deshalb anonym, ohne dass Rückschlüsse zu Ihrer Person möglich sind. Wir empfehlen, ein Pseudonym statt Ihres Klarnamens zu verwenden.
Es werden ausschließlich allgemein gehaltene Anfragen veröffentlicht; es erfolgt keine individuelle Rechtsberatung zu konkreten Anliegen. Hierzu wenden Sie sich bitte per Email oder telefonisch an uns.